• Lara

KALEA und Kickstarter – unsere Crowdfunding-Preisstruktur

Klar, für uns ist KALEA unbezahlbar gut. Und gleichzeitig wollen wir über unsere Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter die Möglichkeit geben, euch als unsere ersten Unterstützer einmalige Rabatte zu sichern. So haben noch mehr Menschen die Chance, ihren Alltag umweltfreundlicher zu machen und ihren stinkigen Biomülleimer für immer Goodbye zu sagen. Unsere Kampagne startet am 13. Oktober. Vorhang auf für einen ersten Blick auf unserer Kickstarter-Pakete:


Paket 1 – Soil Mate à 1 Euro


Werde ein:e SOIL MATE. Denn zusammen sind wir stärker. Jede:r Soil Mate hilft uns, Geld für den Kauf von Mooren zu sammeln – eines der wichtigsten Biotope zur Speicherung von CO2. 10 Soil Mates = 3 Quadratmeter Moor, die wir kaufen, um sie so dauerhaft zu bewahren und unser Klima zu schützen.




Paket 2 – Super Early Bird à 399 Euro


Darauf wartet jede:r! Unsere Early Birds können sich über ein auf 25 Geräte limitiertes Angebot freuen: Sichere dir deinen KALEA Komposter für 399 Euro


und spare mehr als die Hälfte! Bis zum Paket 3 folgen weitere, limitierte Preisstaffeln mit Rabatten zwischen 40% und 50%. Schnell sein lohnt sich!




Paket 3 – KALEA Prime à 549 Euro


Bist du eher Night Owl als Early Bird und hast die Anfangsangebote verpasst? Auch für dich haben wir noch ein spannendes Paket: Erhalte deinen KALEA Küchenkomposter mit 350 Euro Rabatt. Pure and simple.





Hier kannst du dich bereits jetzt für die Crowdfunding-Kampagne unverbindlich vormerken.


Die Zeit wird kommen! Und wir freuen uns auf jeden Tag, an dem wir mit KALEA noch mehr Gutes aus unserem Biomüll machen. Hier findest du einen Überblick zu unserem Zeitplan bis zur Auslieferung:

Wir verwandeln Biomüll in Kompost und schützen die Moore


Mother Earth first: Mit jeder KALEA Crowdfunding Bestellung kaufen wir 3 Quadratmeter Moor, um sie dauerhaft zu schützen. Warum das Ganze? Moore stellen eine wichtigen Kohelnstoffspeicher dar - ein Ort, an dem CO2 unterirdisch gespeichert wird und so nicht in die Atmosphäre entweichen und die globale Erwärmung verstärken kann.


Moore bedecken nur 3 % der Erdoberfläche, speichern aber etwa 30 % des CO2. Ein Hektar des Biotops mit einer 15 Zentimeter dicken Torfschicht enthält etwa so viel Kohlenstoff wie ein hundertjähriger Wald in der gleichen Gegend. Das ist erstaunlich! Aber Moore sind in Gefahr. Vielerorts werden sie abgebaut, um Torf zu produzieren, der dann zur Anreicherung von Blumenerde verwendet wird.


Der Schutz der Moore ist ein unglaublich wichtiger Teil des Klimaschutzes, der uns sehr am Herzen liegt. Deshalb unterstützen wir nicht nur die NGO Naturefund, die sich für den Schutz der Moore einsetzt. Auch dein selbst hergestellter Kompost führt zu direktem Moorschutz. Mit KALEA kannst du immer torffreie Erde verwenden, denn unser Kompost durchlüftet den Boden und versorgt ihn mit genügend Nährstoffen. Das Mischungsverhältnis beträgt 1 zu 10. 1 Teil KALEA-Kompost und 10 Teile torffreie Blumenerde.

180 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen