Küchenabfälle, die in den KALEA Küchenkomposter gefüllt werden
KALEA leaf in blue

FRAGEN & ANTWORTEN

 

Alles, was du über den KALEA Küchenkomposter wissen musst.

BIOLOGISCHER PROZESS

icon_duration.png
Wie lange dauert es, bis KALEA meine Abfälle in Kompost verwandelt?

 

KALEA benötigt im Durchschnitt 48 Stunden für den Kompostierungsprozess. Aber keine Sorge, dank unseres patentierten Verfahrens kannst du deine Essensreste kontinuierlich in KALEA füllen, ohne warten zu müssen, bis die Kompostierung abgeschlossen ist.

KALEA kann mit bis zu 10 Litern an Küchenabfällen befüllt werden
Welche Arten von Lebensmitteln kann ich in KALEA füllen?

Was KALEA gerne für dich verarbeitet: Gemüse, Obst (auch Bananenschalen), Essensreste, Brot, Backwaren, verarbeitete Lebensmittel, Milchprodukte, Eierschalen, Teebeutel, Kaffeesatz, Blätter. Ob verschimmelt oder nicht spielt keine Rolle. Hinsichtlich des Energieverbrauchs bei der Verarbeitung empfehlen wir jedoch Abfälle, die so trocken wie möglich sind.

Was du in kleinen Mengen in KALEA geben kannst: Fleisch, Wurst, Käse, kleine (Hühner-)Knochen, kleine Nussschalen, (sehr) kleine Zweige, Einwegartikel, die als "biologisch abbaubar" oder "kompostierbar" gekennzeichnet sind.

Was du niemals in KALEA füllen solltest (weil es in 48 Stunden nicht kompostieren und das Gerät beschädigen würde): Papier, große (Schweine-, Rind-) Knochen, Obstkerne größer als 1 cm, Fäden, Garn, Äste, Holz, Tierstreu und Tierkadaver.
 

Wie unterscheiden sich Gartenkompost, frischer Kompost und Dünger?

 

Gartenkompost ist die natürlichste Art, organische Abfälle zu entsorgen. Bei sorgfältiger Bewirtschaftung führt er zu einem bereits ausgereiften Kompost. Dies ist jedoch sehr zeitaufwendig und vor allem gekochte Lebensmittel sollten nicht auf diese Weise behandelt werden, da sie Ungeziefer anziehen. 


KALEA wandelt die meisten Bestandteile deines Biomülls, wie Zucker, Stärke oder Proteine,  um.
Diese werden innerhalb von 48h zu frischem Kompost abgebaut. Wenn er mit Erde gemischt wird, gibt frischer Kompost deinen Pflanzen einen sofortigen Boost und schöpft ihr Nährstoffpotential aus. KALEA-Kompost ist so reich an Nährstoffen, dass er im Verhältnis 1:10 gemischt werden kann. Das bedeutet, 1 Teil KALEA-Kompost mit 10 Teilen Erde. 

Geräte, die Küchenabfälle trocknen, machen eben nur dieses: Lebensmittel zerkleinern und trocknen. Es findet kein biologischer Zersetzungsprozess statt. Die organischen Verbindungen in diesen Abfällen sind somit für Pflanzen unzugänglich. In einigen Fällen kann die Verwendung von getrockneten organischen Abfällen (oft als "Dünger" bezeichnet) auch Schimmel verursachen und das Pflanzenwachstum hemmen.

Kann KALEA Becher oder andere Einwegartikel, die als "kompostierbar" gekennzeichnet sind, kompostieren?

 

Im Moment raten wir davon ab, solche Artikel in KALEA zu entsorgen, da die verwendeten  Kunststoffe nicht innerhalb von 48 Stunden kompostiert werden können. Wir testen derzeit, wie wir Einwegartikel wie solche Becher am besten handhaben und zerlegen können. Sicher ist zumindest, dass sie der Kompostqualität nicht schaden dürften.

Bleibt außer Kompost noch etwas von meinen organischen Abfällen übrig?

 

Bei der Kompostierung bleibt etwas Wasser übrig, da organische Abfälle von Natur aus größtenteils aus Wasser bestehen. KALEA hat dafür einen extra integrierten Container, in dem das Wasser gesammelt wird. Es ist sehr reich an Nährstoffen und du kannst deine Pflanzen damit gießen.

Entstehen unangenehme Gerüche?

 

Um sicherzustellen, dass dein Kompost geruchsneutral verarbeitet wird, haben wir in KALEA mehrere technische Features implementiert, u.a. einen integrierten Aktivkohlefilter.

KALEA beschleunigt den Stoffwechsel durch natürliche Mikroorganismen
Wie kann mein KALEA Abfall so schnell in Kompost verwandeln?

 

Die Kompostierung erfolgt mithilfe von Mikroorganismen, die von Natur aus auf allen organischen Stoffen vorhanden sind und für die notwendigen Zersetzungsprozesse sorgen. 

 

Bei einem Komposthaufen im Garten kann der biologische Prozess nur in der Mitte des Haufens stattfinden, wo die Wärme ist. Deshalb muss das Material regelmäßig umgelagert werden. 

KALEA beschleunigt die Vermehrung und den Stoffwechsel der Mikroorganismen durch intelligente Steuerung und Sensorik, sodass eine Kompostierung in nur 48 Stunden möglich ist.


Um diese Frage zu beantworten, stellen wir auch auf unserer Website und in unserem Blog viele Inhalte zur Verfügung.

Was mache ich mit all dem Kompost?

 

10 Liter organische Abfälle ergeben ca. 1,5 Liter frischen Kompost. Diesen kannst du im Verhältnis 1:10 mit normaler Erde mischen, d.h. 1 Teil KALEA-Kompost mit 10 Teilen Erde.

 

Wenn du dann noch Kompost übrig hast, kannst du ihn bis zu zwei Jahre  in einem luftdichten, trockenen Behälter an einem vor Sonne geschützten Ort lagern.

 

Oder verschenke ihn an deine Nachbarn, deine Familie & Freunde oder die Pflanzen im Park!

Braucht KALEA einen Zusatz wie Kokostorf, um die Mikroorganismen zu unterstützen?

 

Nein, KALEA benötigt keine Zusatzstoffe. KALEA bietet den Mikroorganismen, die ein natürlicher Bestandteil jedes organischen Materials sind, die perfekten Bedingungen, vor allem in Bezug auf Feuchtigkeit, Temperatur und Belüftung.

Noch Fragen zum biologischen Prozess?

 

Stell sie uns per E-Mail an info@mykalea.de.

PRODUKT- & TECHNISCHE DATEN

KALEA misst 20x65x50 cm
Welche Maße hat ein KALEA Komposter?

 

KALEA misst ca. 22,5 x 65 x 52 cm (Breite x Höhe x Tiefe).

KALEA arbeitet sehr energieeffizient
Wie viel Energie benötigt der KALEA Komposter?

 

KALEA ist so konzipiert, dass er sehr energieeffizient arbeitet und auch die während des Kompostierungsprozesses entstehende Wärme nutzt.

Der Stromverbrauch von KALEA wird für einen Vier-Personen-Haushalt auf 150 - 200 kWh/Jahr geschätzt. Dies entspricht in etwa dem Verbrauch einer Kaffeemaschine zu Hause. Für einen Zwei-Personen-Haushalt liegt der Verbrauch bei etwa 75 - 100 kWh. 

 

Simply plug it in and start composting!

icon_price.png
Wie viel kostet KALEA?

 

KALEA wird etwa 899€ UVP kosten, aber unser Küchenkomposter ist noch nicht auf dem Markt erhältlich. Bei Indiegogo ist KALEA für 729€ erhältlich 🥳 (limitiertes Angebot).

 

Die Unterstützer:innen unserer Kampagne werden die ersten sein, die KALEA Ende 2021 erhalten.

Mit welcher Spannung arbeitet KALEA?

 

Es wird eine US-Version von KALEA geben, die mit 120V arbeitet - und eine EU-Version, die mit 220-240V arbeitet.

kalea_faq_icons_amount.png
Welches Volumen an Bioabfällen kann ich in KALEA füllen?

 

In jedem Zyklus können bis zu 10 Liter Bioabfall verarbeitet werden. Daraus entstehen etwa 1,5 Liter Kompost.

Hat KALEA eine Garantie?

 

Wir bieten eine Standard-Garantie von 2 Jahren, aber alles ist mit großer Sorgfalt konstruiert, um viel länger als das zu halten, selbst bei höchster Beanspruchung. Wir bauen auch Partnerschaften in den Ländern auf, in die wir liefern, so dass, wenn etwas schief geht, das Problem in deinem Heimatland gelöst werden kann.

Einschränkungen der Garantie:

  • Unsachgemäßer Gebrauch oder Installation

  • Unsachgemäße Wartung

  • Nicht autorisierte Modifikation oder Reparatur

Wenn du Hilfe benötigst, kontaktiere uns bitte einfach. Wir sind ein kleines Team, aber wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. 

kalea_faq_icons_noise.png
Wie laut ist KALEA?

 

KALEA arbeitet fast geräuschlos. Im Trocknungs- und Zerkleinerungsmodus nach dem Befüllen mit organischen Abfällen ist die Lautstärke mit der einer Waschmaschine vergleichbar. Die Lautstärke des späteren Kompostierungsprozesses ist vergleichbar mit der einer Geschirrspülmaschine.

Noch Fragen zum Produkt?

 

Stell sie uns per E-Mail an info@mykalea.de.

INSTANDHALTUNG

Was brauche ich, um KALEA in Betrieb zu nehmen?

 

KALEA wird mit allem geliefert, was du brauchst, um deinen eigenen, frischen Kompost zu produzieren: das Gerät selbst, einen Netzadapter und einen Aktivkohlefilter. Einfach einstecken, deinen Biomüll bereithalten und loslegen!

Wie oft muss ich den integrierten Filter des KALEA wechseln?

 

Um sicherzustellen, dass dein Kompost geruchsfrei verarbeitet wird, haben wir in KALEA einen Aktivkohlefilter integriert. Je nachdem, wie oft du Kompost herstellst und welche Lebensmittelreste du hineingibst, empfehlen wir dir, deinen KALEA-Filter alle 3 bis 6 Monate zu wechseln. 

​Die Filter werden in unserem Online-Shop oder über unsere KALEA-App erhältlich sein, sobald wir mit dem Vertrieb der ersten KALEA-Geräte beginnen. Wir suchen nach Lösungen für den nachhaltigsten Weg, den Filter zu recyceln und haben sogar Pläne für eine wiederverwendbare Filterlösung.

KALEA muss nicht explizit gereinigt werden
Muss ich das Innere von KALEA reinigen?

 

Der Einfüllschacht und der Kompostbehälter können herausgenommen und in die Spülmaschine gestellt werden. Ansonsten ist keine manuelle Reinigung notwendig. Diese nimmt dir KALEA ab.

Noch Fragen zur Instandhaltung?

 

Stell sie uns per E-Mail an info@mykalea.de.